FANDOM


Was macht ein Ostfriese bei Ebbe?

Antwort:
Er verkauft das Watt als Bauland an bayrische Investoren!

Erklärung

Is ja klar...

Für die, die nicht wissen, was "Watt" oder "Ebbe" ist, gibt's hier eine kleine Geographiestunde :D (*stöhn*):

Gezeiten

Am deutschen Wattenmeer gibt es die Gezeiten, d.h. der Wasserstand ändert sich durch die Anziehungskraft des Mondes.

  • Flut: 6 Stunden lang steigt das Wasser bis zum Hochwasser.
  • Ebbe: 6 Stunden lang sinkt das Wasser bis zum Niedrigwasser.

Watt

Das Watt ist ein schlammiges, schlickiges Gebiet im Wattenmeer. Es ist meist bei Hochwasser überspült.

Nochmal Erklärung

Bei Ebbe liegt also ein große Fläche Land frei, die man jedoch nicht bebauen kann. Der Witz soll zeigen, dass die Bayern keine Ahnung von Norddeutschland haben.